KINDERTHEATER IM MÄRZ
KINDERTHEATER IM APRIL

PINOCCHIO 
Es war einmal… “Ein König!“ werden gleich meine kleinen Zuschauer sagen. Nein, ihr Kinder, diesmal habt ihr nicht Recht. Es war einmal …ein Stück Holz.
So beginnt die berühmte Geschichte von der kleinen Holzpuppe mit der langen Nase, die in die Welt hinausgeht, phantastische Abenteuer erlebt und schließlich zu einem richtigen Buben aus Fleisch und Blut wird.

Der Fliegende Teppich
0815 und 4711 von der Venus sind gerade auf einem Erkundungsflug durch die Galaxis. Sie stürzen direkt auf…? Richtig, auf den Planeten Erde. Gemeinsam mit dem Publikum sausen sie auf einem High-Speed-Sound-Teppich über die fünf Kontinente. Das Völker verbindende Quiz zum Mitraten, Mitspielen und Mittanzen!

SCHAUSPIEL- UND MUSICALCAMPS 2014
ABENDPROGRAMM

OSTER SCHAUSPIEL- UND MUSICALCAMP 2014
Du wolltest schon immer einmal wie ein Superstar singen oder in eine andere Rolle schlüpfen? Dann bist du bei uns genau richtig. Du kannst eine Woche lang für deine große Vorstellung - die am Freitag im Anschluss an das Camp präsentiert wird - proben und viel Spaß mit Gleichgesinnten haben.
Hier gehts zur Anmeldung!

KLAGELIED EINER WIRTSHAUSSEMMEL
Szenische Lesung aus Texten von
Karl VALENTIN und Liesl KARLSTADT
Freitag 25. und Samstag 26. April sowie
Freitag 9. und Samstag 10. Mai im THEATER LABOR Eine Produktion der Mimosen

ABENDPROGRAMM ABENDPROGRAMM

COMEDY KNOCK OUT 2014
„Wer ist der wahre Champion?“ Das ist das Motto im Mai im Theaterlabor.
Hopp oder Tropp! Zum zehnten Mal findet heuer der COMEDY KNOCK OUT im THEATERLABOR statt. Nachwuchs-Talente zeigen am 23. und am 24. Mai 2014 was in Ihnen steckt und fighten um die „Goldenen Boxhandschuhe“.

DIE KAKTUSBLÜTE – ein unverwüstlicher Komödienklassiker
Der Zahnarzt Julien ist ein richtiger Lebemann; von der Damenwelt umschwärmt, lässt er keine Affäre aus. Er gibt sich jedoch als verheiratet aus und als Vater dreier Kinder. Doch dann trifft er Antonia - eine junge Schönheit, mit hohen Moralvorstellungen.
Premiere: Freitag, 16.Mai 2014 um 19:30 im THEATERLABOR