Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

ACT4FUN Integrativer Schauspielkurs für Kinder und Jugendliche

Beginnend mit Schulanfang September 2018 findet der integrative Schauspielkurs wöchentlich am Dienstag von 14h-16h in der NMS Prinzgasse statt. Teilnehmer sind Schüler der 6. und 7. Schulstufe - mit einem hohen Anteil an Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache-.

Besonderes Augenmerk wird dabei den Themen Leseverständnis, Freude am darstellendem Spiel, Zusammenspiel und Performance auf einer Bühne gelegt.

Zum Abschluss des Kurses gibt es daher noch die Möglichkeit, sein Können auf einer richtigen Bühne auszuprobieren, was ein sehr schöner Abschluss des Kurses darstellt.

Dieser Workshop richtet sich an Kinder und Jugendliche ohne Grundkenntnisse in darstellerischem Spiel. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, elementare Schauspieltechniken zu erlernen bzw. zu vertiefen.

  1. Arbeitsschwerpunkte des Schauspieltrainings
  • Sensibilisierungs- und Konzentrationsübungen
  • Atem- und Sprechtechnik
  • Spannungsaufbau, szenischer Rhythmus
  • Körpersprache, Bühnenpräsenz
  • Gruppen- und Einzelimprovisationen
  • Erarbeitung kleiner Szenen und Etüden
  1. Es werden u.a. folgende Fragen thematisiert:
  • Worin besteht schauspielerisches Handwerk?
  • Wie gestalte ich einen Text?
  • Wie arbeite ich mit Untertext / Subtext?
  • Wo stehe ich mit meinen Fähigkeiten?
  1. Unterricht mit dem Ziel
  • einer hochwertigen Theateraufführung vor Publikum
  • Verbesserung / Veränderung der Selbstwahrnehmung
  • Verbesserung/ Veränderung des Auftretens im privaten und schulischen Leben
  • Freude am Spiel haben

Wir orientieren uns an den Methoden und Theatertheorien von Stanislawski und Strasberg.

ACT4FUN Integrativer Schauspielkurs für Kinder und Jugendliche

mit Unterstützung der Bezirksvorstehung Donaustadt

 

Dozent:

Helmut Hafner ACT4FUN Schauspiel- und Musicalcamps – seit 2017 in der Bühne16

 

Biographie:

Schauspielabschluss im Juni 1982 mit Diplomprüfung

Engagements:

Landestheater Linz 1982 und 1989 – 1994

Landestheater Vorarlberg 1982 – 1989

Bregenzer Festspiele 1982 – 1989

Freilichtspiele Schwäbisch Hall D 1987-1988

Kammeroper – Mozart in Schönbrunn 1997 -1998

Stadttheater Mödling 1997-1998

Oper im Steinbruch St. Margarethen 1999

2003 Gründung des THEATERLABORs

Direktor THEATERLABOR bis Ende 2016

Zusatzqualifikation:

Coaching Ausbildung 2001 -2003 bei Dr. Gundl Kutschera

 

Was wir noch bieten:

Schauspielunterricht zur Vorbereitung auf die Schauspielschulen und Musicalschulen.

Rollen Coaching für SchauspielerInnen und SängerInnen.

Atmen – Sprechen – Arbeit am Text bzw. Rollenarbeit.

Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen, Castings etc.

Stressprävention für Vorsprechen

 

Was sind unsere Mittel:

Schauspielübungen und Improvisationen,

Wahrnehmungs- und Konzentrationsübungen,

Körperarbeit, Verbesserung der Körpersprache.

sprechtechnische Übungen,

Aussprache und Betonung,

Rollengestaltung,

Erarbeiten von Szenen,

 

   

Tel: 0660 755 12 28

Web: www.theaterlabor.com